Nordosten

Es ist bestimmt eines der schönsten Naturschauspiele der Erde: Die gigantischen Wasserfälle von Iguazú. Sie bilden eine natürliche, imposante Grenze zwischen Argentinien und Brasilien. Über verschlungene Pfade ist das spektakuläre Schauspiel der Natur von vielen Seiten zu bestaunen. Wählen Sie einen der vielen Panoramawege, der Sie streckenweise ganz nahe an die Fälle führt. Besonders imposant sind die herabfallenden Wassermassen der «Garganta del Diablo» (Teufelsschlund). «Esteros del Iberá»- so heissen die Sümpfe im Nordosten Argentiniens. Sie sind der Unterschlupf für unzählige, mitunter äusserst seltene Tierarten. Krokodile, Wasserschweine oder der Jabiru, ein 1,20 Meter grosser Vogel - sie alle sind dort zuhause. Das Naturschutzgebiet ist ideal für Tierbeobachter.