Patagonien

Punta Arenas liegt auf der Brunswick-Halbinsel an der Magellanstrasse und gilt als südlichste Grossstadt der Welt, denn mit rund 120’000 Einwohnern ist sie deutlich grösser als die noch südlicher gelegenen Städte Puerto Williams und Ushuaia. Den grössten Boom erlebte Punta Arenas während dem kalifornischen Goldrausch, als die Handelsrouten nach Europa noch um das Kap Hoorn verliefen. Heute ist es insbesondere wegen des internationalen Flughafens Ausgangspunkt für Ausflüge in den Torres del Paine Nationalpark und Südpatagonien, die Pinguinkolonie Otway und Expeditions-Kreuzfahrten durch die Magellanstrasse und den Beagle-Kanal nach Ushuaia und in die Antarktis. Puerto Natales, die ruhige Hafenstadt liegt ca. 247 km nordwestlich von Punta Arenas und ist ein idealer Ausgangspunkt für Exkursionen in den spektakulären Nationalpark Torres del Paine, der ca. 130 km entfernt ist. Von der Küstenstrasse haben Sie eine einmalige Aussicht auf das grossartige Panorama aus Meer und Bergen.